Bio-, Medizin- und Umwelttechnik

Die Themen, denen sich dieser AK zuwendet, sind sehr umfassend. Man kann sie grob in drei Bereiche gliedern: Biologische und biomedizinische Technik - Bioingenieurwesen.

Im ersten Bereich Biologische und biomedizinische Technik sind zusammengefasst: Agrartechnik, Biomaterialien, Gentechnik, Hygienetechnik, Medizintechnik, Lebensmitteltechnologie, Naturstofftechnik, technische Mikrobiologie, technische Biochemie und Biophysik.

Der zweite Bereich Bioingenieurwesen befasst sich mit Fragen der Analytik und Biosensoren, mit Bioverfahrenstechnik, Bioreaktionstechnik, Bionik und Kybernetik, Biomechanik/ Biofluidmechanik.

Die Themenkomplexe zeigen auf, dass der AK nicht nur in einem rein technischen Sinne querschnittsorientiert ist, sondern Wissensgebiete weit über den Bereich der Technik hinaus zusammenführt.

Der Arbeitskreis Bio-, Medizin- und Umwelttechnik gehört zur VDI-Gesellschaft Technologies of Life Sciences (TLS), Kontakt: tls@vdi.de , 0211 / 6214-266

Veranstaltungen

Derzeit gibt es für diesen Bereich keine Veranstaltungen.