6. Tag der Elektromobilität

Am 28. Juni 2016 richtete die VDI Bezirksgruppe Ingolstadt zusammen mit der Technischen Hochschule Ingolstadt den »6. Tag der Elektromobilität« aus.

Neben dem Besuchermagneten, dem sportlichen Audi e-tron quattro concept, sowie weiteren Elektroautos zogen auch die ausgestellten E-Bikes und E-Roller viele Blicke auf sich. Neben zahlreichen Ausstellern, die am 28.6.2016 Informationen zu Neuentwicklungen aus der Branche zu technischen Fragestellungen und zur Ladeinfrastruktur gaben, waren auch die THI Studententeams Schanzer Racing und Eta-Nol mit ihren selbstgebauten Wägen vertreten. Auch das TU-fast-Racing-Team der Technischen Universität München zeigte ihre zwei Rennautos: eines mit Elektroantrieb, das andere mit einem Verbrennungsmotor. Mehrere hundert Interessierte nutzten die Gelegenheit einer Probefahrt, darunter auch zahlreiche Studierende. 

Mit dem vollelektrischem »Audi e-tron quattro concept car« im Hintergrund
v.l.n.r.: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Rainer Wetekam, Leiter VDI Ingolstadt  · Prof. Dr. Walter Schober, Präsident THI · Dr. Reinhard Brandl, MdB   · Dr. Christian Lösel, Oberbürgermeister Ingolstadt · Dr. Rupert Ebner, Leiter Umweltreferat Ingolstadt