11 Okt 2018

Schülerwettbewerb "Junior.ING" startet

die Bayerische Ingenieurekammer-Bau bringt „Junior.ING“, den größten Schülerwettbewerb für junge Ingenieurtalente, nach Bayern.

Die Gewinner des Landeswettbewerbs, der in diesem Jahr unter dem Motto „Achterbahn – schwungvoll konstruiert“ steht, qualifizieren sich für den Bundesentscheid. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des bayerischen Kultusministers Bernd Sibler. Zum Wettbewerb zugelassen sind Einzel- und Gruppenarbeiten von Schülerinnen und Schülern allgemein- und berufsbildender Schulen in den Alterskategorien „bis 8 Klasse“ (Kategorie 1) und „ab 9. Klasse“ (Kategorie 2). Für Grundschulen vergibt die Hochschule München, die Kooperationspartner des Wettbewerbes ist, einen Sonderpreis.

Alle Informationen gibt es unter: www.schuelerwettbewerb-bayern.de